«Nichts ist

so beständig

wie der

Wandel.»

«Wahrer

Fortschritt

basiert auf

sicheren

Konstanten.»

Komplette Sicht- und Denkweise.

Streckeisen Consulting bewegt und transformiert. Der klare Mehrwert liegt in der Orientierung nach aussen und nach vorne. Von der durchdachten Strategie bis zur implementierten Wirksamkeit. Der Weg zum Ziel braucht befreite Vorstellung, richtungsweisende Triebkraft und den stabilisierenden Faktor.

Die strategische Unternehmensführung bewirkt beispielsweise im Verwaltungsrat angewandte Innovation. Oder in Form einer taktischen Beratung vom Gedanken bis zur Umsetzung. Die Wirkung im klaren Fokus.

In den Bereichen Real Estate, Retail und Transportation unterstützt Streckeisen Consulting Unternehmen und Projekte zielgerichtet. Im Auftrag des Fortschritts und der Optimierung.

Spezifisch auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt – entwickelt für die Zukunft.

Markus Streckeisen.

Der Executive Master in Business Administration mit Fachausweisen in den Bereichen Immobilien und Mobilität stand fast drei Jahrzehnte lang im Dienst der SBB AG, zuletzt als Chief Transformation Officer, Leiter Vertrieb, Mitglied der Geschäftsleitung und stellvertretender CEO Cargo AG.

Die Leitung grosser Projekte sowie die Transformation oder Reorganisation von Institutionen und Teams meistert er lebendig, aktiv und auf klare Ziele fokussiert. Mit der konsequenten Sichtweise nach aussen und dem vertieften Einblick in vielfältige Branchen und Unternehmen.

Markus Streckeisen versteht es, Menschen mit seiner authentischen Passion auf Augenhöhe mitzunehmen und zu motivieren.

Auf einer breit abgestützten Basis aus Erfahrung, Kompetenz und Intuition.

Markus Streckeisen verleiht Kundenbedürfnissen eine Perspektive.

Kernkompetenzen.

Konstante Veränderung erfordert Optimierung und gleichzeitig neue Ideen. Die Zukunft verlangt nach strategischen Lösungen. Streckeisen Consulting führt eine Perspektive weiter. Mit Schwerpunkt auf die Bereiche Immobilien, Retail, Transportlogistik. Und darüber hinaus.

Fundiert,
beweglich,
zielgerichtet –
und offen
für die Zukunft.

Real Estate

Markus Streckeisen war bei SBB Immobilien rund 20 Jahre im Einsatz. Zu Beginn als Projektleiter für Areal- und Immobilienentwicklungen, dann als Centerleiter in den Bahnhöfen Basel und Zürich HB. Schliesslich machte er als Leiter RailCity das Einkaufen im Bahnhof salonfähig. Als Leiter des Bereichs Bewirtschaftung verantwortete er 2011 bis 2017 das schweizweite Nutzungs- und Vermietungsmanagement von SBB Immobilien, das gesamtheitliche Bahnhofsmanagement sowie die nachhaltige Bewirtschaftung und Rentabilität aller SBB Liegenschaften. Die Umbauten und Neunutzungen der Bahnhöfe Genève Cornavin und Zürich Hauptbahnhof wie auch Planung, Bau und Inbetriebnahme der Europaallee in Zürich gehörten zu den wichtigsten Meilensteinen seines Wirkens bei SBB Immobilien.

Retail

Markus Streckeisen versteht Retail und Gastro als langjähriger Vermietungspartner sehr fundiert. Er vertritt die Überzeugung, dass kooperative Projekte für beide Partner Mehrwert schaffen müssen. Als langjähriges Mitglied im Advisory Board des SCC (Swiss Council Community, vormals SCSC) kennt er die Bedürfnisse der Branche und ist voll ins Netzwerk integriert.

Transportation

Er begann mit einer Lehre als Bahnbetriebsdisponent der SBB von 1991 bis 1993. Umfassendes Bahn-Know-How ist der Grundstein seiner Karriere bei den SBB. Unter Leitung von Markus Streckeisen entwickelte SBB Immobilien für den Travel Retail Markt optimale, kommerziell interessante Nutzungskonzepte und wertete damit Komfort und Kundenfreundlichkeit der Schweizer Bahnhöfe spürbar auf. Danach wechselte er zu SBB Cargo und implementierte Sanierungsplan und Partnerschaft inklusive Verkauf von 35 % der Aktien an Swiss Combi AG (Planzer, Galliker, CTW, Bertschi). Im Herbst 2019 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für die Leitung des Vertriebes, wo der Fokus klar auf der Bereinigung der zu wenig rentablen Transportverträge mit klarem Fokus auf die Supply Chains der Kunden lag.

  • «Er führt mit klaren Rahmenbedingungen,

    breiten Handlungsspielräumen und

    versteht es, auch in schwierigen Momenten

    den Teams Energie und Rückhalt zu geben.»

    Dr. Bernd Malmström
    Strategischer Berater SBB AG, Deutsche Bahn und Schenker AG
    Markus Streckeisen habe ich im Rahmen meines Beratungsmandates bei der Erarbeitung der Partnerstrategie SBB Cargo kennen gelernt. Beeindruckt war ich von Anbeginn, mit welchem Tatendrang und mit welcher Kreativität er die schwierige Aufgabenstellung strukturiert anging. Auf der richtigen strategischen Ebene konnte er den VR SBB überzeugen. Verlässlich und verhandlungsstark brachte er das sehr schwierige Grossprojekt innert Jahresfrist ins Ziel. Mit dem Verkauf von 35 % der Aktien der SBB Cargo AG an die SwissCombi AG – ein Zusammenschluss von 4 Schweizer Strassenlogistikern – kam ein sehr anspruchsvolles Unterfangen zu einem von manchen unerwartet erfolgreichen Abschluss.
    Während dieser Zeit habe ich die Führungsqualitäten von Markus Streckeisen sowohl im internen Verhältnis wie auch mit externen Partnern sehr positiv erlebt; er führt mit klaren Rahmenbedingungen, breiten Handlungsspielräumen und versteht es, auch in schwierigen Momenten den Teams Energie und Rückhalt zu geben. Er kann mit Stakeholdern unterschiedlicher Herkunft und Hierarchie bestens kommunizieren und überzeugt durch seine klare, überzeugende Argumentation. Dank seiner Verhandlungsstärke setzt er sich durch und erzielt Wirkung, ohne Beziehungen zu beschädigen.
    Wer einen erfahrenen, führungserprobten Leader mit strategischem Durchblick und einer rundum überzeugenden Art sucht, ist bei Markus Streckeisen an der richtigen Adresse. Zudem schätze ich an Markus Streckeisen seinen Sinn für Humor, sein Gespür für die Menschen und das gute Gefühl, gegenüber einen interessierten, empathischen Sparringpartner zu haben, auf den ich mich voll und ganz verlassen kann.

    Dr. Bernd Malmström
    Strategischer Berater Deutsche Bahn und Schenker AG

Verwaltungsratsmandate

Bestehend

Imufin AG
VR-Mitglied seit September 2021

Trelinco Holding AG
VR-Mitglied seit September 2021

FORE Immobilien AG
VR-Mitglied seit Juli 2021

Candrian Hospitality AG
VR-Mitglied seit Juni 2021

Tend AG
VR-Mitglied seit Juni 2021

Crafft AG
VR-Mitglied seit März 2021

Rhätische Bahn Immobilien AG
VR-Mitglied seit Juni 2020

Stadtplan Immobilien AG
VR-Mitglied und Mitinhaber seit 2008

 

Zudem engagiert sich Markus Streckeisen ab September 2021 als Studienleiter des Master in RealEstate Management an der HWZ.

Abgeschlossen

ChemOil Logistics AG
VR-Präsident 2019 bis 2021

Securitrans AG
VR-Mitglied 2014 bis 2019

Parking Genève Cornavin SA
VR-Mitglied 2013 bis 2018